Heilpraktikerin für Psychotherapie
Sabine Rudolph-Nolte
Psychologische Homöopathie  Psychologische Homöopathie ist klassische Homöopathie, die sich nur auf die psychischen Aspekte eines Menschen beschränkt.  Die Psyche ist bei vielen körperlichen Erkrankungen mit belastet und manchmal löst eine gestresste Seele auch ein körperliches Leid aus. Bei der Homöopathie wird immer der Mensch als Ganzes gesehen, alle Symptome, alle Auffälligkeiten, Besonderheiten, das, was Sie als Person ausmacht, erarbeiten wir, um dann eines von 5500 (!) Mitteln für Sie zu finden.  Das eine Mittel, daß genau Ihrem psychischen (Krankheits-)Bild entspricht.  Durch dieses eine bestimmte Arzneimittel, wird die Lebensenergie reaktiviert, Heilung auf allen Ebenen kann stattfinden, so dass auch die Psyche und der Geist wieder gestärkt sind und die Seele keine Symptome mehr hervorbringen muss. Solche Symptome (psychosomatische Beschwerden und auch somatoforme Störungen) oder Erkrankungen können sein:    Burn-Out  Depressionen Ängste Zwänge Panikgefühle Bluthochdruck Schwindel Schlafstörungen Verspannungen Herzstolpern und Beklemmungen Reizmagen oder Reizdarm Asthma Migräne ADS / ADHS Autismus Bettnässen Und vieles mehr  Selbstverständlich müssen bei all diesen Erkrankungen zunächst körperliche Ursachen ausgeschlossen bzw. diese in Behandlung bei einem Arzt sein.  Die Psychologische Homöopathie ist frei von Nebenwirkungen. Die Arzneimittel wirken auch, wenn Sie vom Arzt verschriebene Medikamente einnehmen.  Diese sollten Sie auch nur in Absprache mit Ihrem Arzt absetzen! Um das genau für Sie passende Mittel zu finden, benötigen wir einen langen Termin für eine Erstanamnese. Anschließend benötige ich noch ca. 2 Stunden Recherchearbeit (Repertorisation) um Ihr Arzneimittel zu erarbeiten. Für diesen Ersttermin einschließlich meiner Nachtarbeit berechne ich Ihnen einen Festpreis von 250,00 €. Das weitere Vorgehen und der Abstand der kurzen Folgetermine besprechen wir dann ganz individuell.   Rechtliches: Die Behandlung psychischer Störungsbilder mit homöopathischen Mitteln ist durch Heilpraktiker für Psychotherapie entsprechend eines Beschlusses des Hessischen Sozialministeriums (AZ: V1-18b 2500 vom 22. Februar 2012) gesetzlich für Hessen erlaubt. Niedersachsen hat sich diesem Beschluß angeschlossen
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Sabine Rudolph-Nolte
Psychologische Homöopathie  Psychologische Homöopathie ist klassische Homöopathie, die sich nur auf die psychischen Aspekte eines Menschen beschränkt.  Die Psyche ist bei vielen körperlichen Erkrankungen mit belastet und manchmal löst eine gestresste Seele auch ein körperliches Leid aus. Bei der Homöopathie wird immer der Mensch als Ganzes gesehen, alle Symptome, alle Auffälligkeiten, Besonderheiten, das, was Sie als Person ausmacht, erarbeiten wir, um dann eines von 5500 (!) Mitteln für Sie zu finden.  Das eine Mittel, daß genau Ihrem psychischen (Krankheits-)Bild entspricht.  Durch dieses eine bestimmte Arzneimittel, wird die Lebensenergie reaktiviert, Heilung auf allen Ebenen kann stattfinden, so dass auch die Psyche und der Geist wieder gestärkt sind und die Seele keine Symptome mehr hervorbringen muss. Solche Symptome (psychosomatische Beschwerden und auch somatoforme Störungen) oder Erkrankungen können sein:    Burn-Out  Depressionen Ängste Zwänge Panikgefühle Bluthochdruck Schwindel Schlafstörungen Verspannungen Herzstolpern und Beklemmungen Reizmagen oder Reizdarm Asthma Migräne ADS / ADHS Autismus Bettnässen Und vieles mehr  Selbstverständlich müssen bei all diesen Erkrankungen zunächst körperliche Ursachen ausgeschlossen bzw. diese in Behandlung bei einem Arzt sein.  Die Psychologische Homöopathie ist frei von Nebenwirkungen. Die Arzneimittel wirken auch, wenn Sie vom Arzt verschriebene Medikamente einnehmen.  Diese sollten Sie auch nur in Absprache mit Ihrem Arzt absetzen! Um das genau für Sie passende Mittel zu finden, benötigen wir einen langen Termin für eine Erstanamnese. Anschließend benötige ich noch ca. 2 Stunden Recherchearbeit (Repertorisation) um Ihr Arzneimittel zu erarbeiten. Für diesen Ersttermin einschließlich meiner Nachtarbeit berechne ich Ihnen einen Festpreis von 250,00 €. Das weitere Vorgehen und der Abstand der kurzen Folgetermine besprechen wir dann ganz individuell.   Rechtliches: Die Behandlung psychischer Störungsbilder mit homöopathischen Mitteln ist durch Heilpraktiker für Psychotherapie entsprechend eines Beschlusses des Hessischen Sozialministeriums (AZ: V1-18b 2500 vom 22. Februar 2012) gesetzlich für Hessen erlaubt. Niedersachsen hat sich diesem Beschluß angeschlossen